Neuer Azubi bei smetrix social media

Ab dem 01.12.2012 hat smetrix social media einen neuen Auszubildenden – Axel Tschiedel aus Oelde – der während der kommenden 2 1/2 Jahre zum Kaufmann für Marketingkommunikation ausgebildet wird – für smetrix die Alternative zum Social Media Marketing-Kaufmann, den man in den Berufslisten so noch nicht findet. Wie Axel zu smetrix fand und welche Erwartungen er an die Zusammenarbeit stellt, schreibt er in einer kurzen Stellungnahme selbst:

“Nach meinem Abitur im Jahr 2002 stellte sich mir die Frage, was ich denn mal später machen möchte. Ausbildung oder Studium? Handwerk oder Verwaltung? Doch zunächst folgte der obligatorische Zivildienst an der Erich-Kästner-Schule Oelde, eine Förderschule mit dem Schwerpunkt körperlicher und motorischer Entwicklung. Die Erfahrungen und Erlebnisse mit den Kindern und der Einblick in den Lehreralltag veranlasste mich dazu, das Studium der Sonderpädagogik an der TU Dortmund im Jahr 2004 aufzunehmen.

Zu Anfang begeisterte mich das Studium. Ich lernte viele nette Menschen kennen, die Inhalte waren neu und spannend, das Studentenleben machte viel Spaß. Doch je weiter das Studium fortschritt, desto mehr entfernten sich die Inhalte von meinen ursprünglichen Erwartungen. Im Sommer 2012 entschied ich mich dann dazu, das Studium abzubrechen und einen neuen Weg einzuschlagen.

In meiner Freizeit habe ich mich schon sehr früh mit der Materie PC und dessen Möglichkeiten beschäftigt. Mit 13 Jahren erhielt ich meinen ersten eigenen PC (einen 386er IBM mit Windows 3.11), und seitdem begleitet mich das Computerleben. Erste Kontakte mit dem Social web entstanden durch ICQ und verschiedenste Foren, später folgte das StudiVZ, und heute benutze ich wie viele andere Facebook.

Meinen neuen Arbeitgeber Mark Broks, Inhaber von smetrix social media, habe ich bereits vor einigen Jahren durch unser gemeinsames Hobby Tennis kennengelernt. Wir spielten zusammen in einer Mannschaft, und über die Zeit ist eine gute Freundschaft entstanden.

Als ich ihm von meinem Studiumabbruch erzählte, sprachen wir auch über seine junge Firma, ein Wort ergab das andere, und keine zwei Wochen später absolvierte ich ein dreiwöchiges Praktikum bei ihm. Mark eröffnete mir völlig neue Möglichkeiten für meine Zukunftsplanung, eine Richtung, die ich vorher gar nicht in Betracht gezogen habe. Doch die Arbeit gefällt mir, und so beginne ich am 01.12.2012 eine Ausbildung zum Kaufmann für Marketing-Kommunikation bei smetrix social media.

War es Zufall? Vom Schicksal gewollt? Ich weiß es nicht, doch ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Mark und hoffe, gemeinsam die Zukunft gestalten zu können.”

Vielen Dank und mögen seine Erwartungen erfüllt werden! Wir wünschen ihm eine abwechslungsreiche und erfolgreiche Ausbildung.

Quelle: smetrix social media