Helmut Rattay auf der Internationalen Touristikmesse in Berlin

Kürzlich besuchte Helmut Rattay von Rattay’s Reise Routen die ITB in Berlin, um sich für seine Kunden über die neuesten Trends auf dem Reisesektor zu informieren. Gefragte Länder wie Spanien, Frankreich, Italien, Griechenland aber auch auch die Azoren und Madeira erfreuten sich großer Beliebtheit.

Fernreisende zieht es in die Karibik, Kuba, USA oder Studienreisen nach Japan oder Südvietnam. Auch Kreuzfahrten liegen hoch im Kurs und ein Ende des Booms ist noch nicht in Sicht. So sind z.Zt. 70 neue Kreuzfahrtschiffe in Planung und sollen in den nächsten Jahren gebaut werden. Um seine Kunden noch besser beraten zu können, absolvierte Helmut Rattay ein Kreuzfahrtseminar für geladene Gäste am Bremen-Stand, wo Repräsentanten von Mein Schiff, AIDA,MSC, der Bürgermeister und Direktor von Bremen Touristik Interessantes zu berichten wussten.

Interessantes am Rande: Vor 25 Jahren erhielt Helmut Rattay von Bremen Touristik einen Rollkoffer mit Bremen-Motiv geschenkt. Dieser Koffer ist seitdem Jahr für Jahr ein treuer Begleiter auf seinen Messebesuchen. Nun wurde dieser Koffer am Stand von Bremen-Touristik sozusagen „wiedererkannt“, und alle waren begeistert, das kostbare Schätzchen noch so gut in Schuss zu sehen.

Mit vielen neuen Informationen im Gepäck kehrte Helmut Rattay nach Ennigerloh zurück, um seinen Kunden maßgeschneiderte Empfehlungen für die schönste Zeit des Jahres anzubieten und auch einzubuchen.

Helmut Rattay hat uns von seinem Besuch auch noch einige Impressionen mitgebracht: