Neuer Vorstand gewählt

Rolf Niedergerke verlässt den Vorstand nach 33 Jahren

„Die Grundziele der ewi hast du nie aus den Augen verloren“ betonte die in ihrem Amt bestätigte Vorsitzende Birte Rybarski in ihrer Laudatio. Am 11.03.2013 fand in der Wein- und Getränke-Therme Fröhlig die diesjährige Mitgliederversammlung der Ennigerloher Werbe- und Interessengemeinschaft e.V statt. Bewegender Höhepunkt war die Verabschiedung von Rolf Niedergerke, der nach 33 Jahren Vorstandsarbeit sein Amt als zweiter Vorsitzender niederlegte.

 

EWI Mitgliedervers. 03.2013 dis_002
Das Bild zeigt Schriftführer Helmut Rattay bei der Übergabe des Abschiedspräsent an Rolf Niedergerke.

 

Doch ganz will Rolf Niedergerke der ewi nicht den Rücken zeigen. Seiner Meinung nach sollte die Mitgliedschaft in der Interessengemeinschaft selbstverständlich sein, um Ennigerloh gemeinsam weiterzuentwickeln und attraktiver zu gestalten. Somit steht er weiterhin mit seinem Rat und der langjährigen Erfahrung der ewi zur Verfügung, ganz zur Freude der anderen Mitglieder.

 

Vereinsführung ändert sich

Im Verlauf der Mitgliederversammlung wurden Positionen im Vorstand neu besetzt oder bestätigt. Folgende ewi-Mitglieder stellen den neuen Vorstand:

  • Vorsitzende: Birte Rybarski
  • Stellvertretende Vorsitzende: Sonja Aufderheide
  • Vorstandsassistentin: Pasquina Solito-Hanisch
  • Kassierer: Jürgen Schürmann
  • Schriftführer: Helmut Rattay
  • Beisitzer: Mark Broks, Hans Peter Roos, Torsten Faber, Jürgen Wedig

 

versammlung_11.03.2013
Das Bild zeigt (v.l.): Jürgen Schürmann (Kassierer), Mark Broks (Beisitzer), Birte Rybarski (Vorsitzende), Jürgen Wedig (Beisitzer), Sonja Aufderheide (Stellvertretende Vorsitzende), Pasquina Solito-Hanisch (Vorstandsassistentin), Torsten Faber (Beisitzer), Helmut Rattay (Schriftführer), Hans Peter Roos (Beisitzer) und Gastgeberin Luitgard Fröhlig.

 

Eine weitere große Veränderung ist die Streichung des von der Stadt Ennigerloh veranstalteten „Maifest“. Die ewi hat sich vorgenommen, die Tradition aufrechtzuerhalten und möchte zum verkaufsoffenen Sonntag am 2. Juni mehrere Veranstaltungen durchführen, darunter den Ökomarkt, die Automeile, einen Kindertrödel und als neue Idee ein Benefizfrühstück auf dem Martplatz. Die Planungen dafür sind bereits im vollen Gange.

An dieser Stelle gilt unser Dank den Gastgebern der Mitgliederversammlung, Luitgard und Thomas Fröhlig von der Wein- und Getränke-Therme Fröhlig, welche uns den Abend in einem tollen Ambiente und mit einem reichhaltigen Buffet bereicherten.